Verbraucherbildung

Finanzen, Altersvorsorge, Energie oder Nachhaltigkeit: Das sind Themen aus dem breiten Spektrum der Verbraucherbildung, die im Haus der Familie mit kostenfreien Veranstaltungen angeboten wird.

Das Projekt “Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg” wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an:

Anmeldung und Verwaltung

Tel.: 07131 27692-30
E-Mail: info@hdf-hn.de