Das Haus der Familie

Auf den Anfang kommt es an

Bildung, Begegnung und Beratung

Das Haus der Familie Heilbronn ist die Familienbildungsstätte und das Kompetenzzentrum für frühkindliche Bildung in der Stadt und im Landkreis Heilbronn. In den mehr als acht Jahrzehnten unseres Bestehens hat sich unsere Institution zu einem unverzichtbaren Ort der Bildung, Begegnung und Beratung entwickelt. Unser Leitmotiv „Auf den Anfang kommt es an“ steht in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts mehr denn je für das Ziel, Kindern und Jugendlichen von Anfang an beste Startvoraussetzungen für ein gelingendes, erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu geben, in welcher Familienkonstellation auch immer sie aufwachsen.

Unser Schwerpunkt liegt auf dem Start und Gelingen von Familie, auf frühkindlicher Bildung, der Stärkung der Elternkompetenzen und der Hilfe zur Bewältigung des Alltags. Es gibt Vorträge und Seminare zu Erziehungsthemen, Angebote zu Gesundheit, Entspannung und Fitness und Angebote für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Bildung, Kreativität und Freizeit.

Der „Treffpunkt Familie“ ist zudem ein quartiersnaher Ort für Bildung und Begegnung einer vielfältig zusammengesetzten Stadtbevölkerung.

Jahr für Jahr bietet das Haus der Familie ein stetig wachsendes Programm mit mehr als 700 Kursen und Veranstaltungen an den beiden Standorten in der Stadt Heilbronn (Edisonstraße und Fügerstraße) und in mehreren Außenstellen im Landkreis Heilbronn. Ergänzt werden unsere Präsenzkurse durch Live-Online-Angebote. Mehr als 140 qualifizierte Lehrende arbeiten mit unserem festen Team zusammen. Annähernd 10.000 Teilnehmer*innen nutzen in jedem Jahr die Angebote.

Besondere Projekte ergänzen unser Programm, etwa die Teilnahme an den Frauenwirtschaftstagen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und weitere gesellschaftspolitische Schwerpunkte. „Wellcome“ -praktische Hilfe nach der Geburt – kümmert sich um die ehrenamtliche Begleitung junger Eltern. In dem Projekt „Willkommen in Heilbronn – Baby, Besuch für Dich“ heißen unsere Babybotschafterinnen alle Neugeborenen willkommen und versorgen die Familien mit wichtigen Informationen rund um das erste Lebensjahr des Babys. Es gibt Kooperationen mit Schulen und Kindertagesstätten. Und das Haus der Familie organisiert für Unternehmen aus der Region die betriebliche Ferienbetreuung der Kinder ihrer Mitarbeiter. Das Haus der Familie ist eine gemeinnützige GmbH (gGmbH).

Unser Leitbild

Das sind wir:

Wir sind als Familienbildungsstätte ein Ort für Bildung, Begegnung und Beratung für alle Menschen. Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum für frühkindliche Bildung in der Stadt und im Landkreis Heilbronn und arbeiten dabei aus Überzeugung unter dem Leitsatz: „Auf den Anfang kommt es an“.

Das leitet uns:

Wir begleiten Menschen jeden Alters, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Staatszugehörigkeit, Kultur, Lebensform, der beruflichen und gesellschaftlichen Stellung. Wir unterstützen Familien in der Bewältigung ihres Alltags. Wir fördern die Integration aller Unterschiede und pflegen eine offene Willkommenskultur.

Das ist unser Bildungs­verständnis:

Wir stärken die Erziehungskompetenz der Eltern. Wir fördern mit unseren Angeboten Bildungsgerechtigkeit und Bildungsteilhabe.

So arbeiten wir:

Wir haben ein humanitäres Menschenbild und arbeiten überkonfessionell. Wir pflegen einen offenen und wertschätzenden Umgang mit den Teilnehmenden, Kursleitenden und Mitarbeitenden. Wir arbeiten professionell, kompetent, teilnehmerorientiert; unsere Arbeit ist bestimmt von Flexibilität, Engagement und Idealismus.

Das bieten wir:

Wir verfügen über eine hohe Methodenvielfalt und sehr gute Fachkenntnisse. Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen sind uns wichtig. Wir stellen uns dem ständigen Wandel und unterziehen unsere Arbeit im Rahmen der Zertifizierung einer externen neutralen Kontrolle.

Unsere Gesellschafter und Stifter

Die Dieter Schwarz Stiftung gehört zu den großen Stiftungen in Deutschland und wird dort tätig, wo Wirtschaft und Gesellschaft Anforderungen stellen, die staatliche Organe nicht oder nicht ausreichend erfüllen können.

„Bildung fördern, Wissen teilen, Zukunft wagen“ ist das Credo der Stiftung, die benannt ist nach dem deutschen Unternehmer Dieter Schwarz und ihren Sitz in Heilbronn hat, wo sie sich seit 1999 in der Region und darüber hinaus engagiert. Ziel der Dieter Schwarz Stiftung ist es, Potenziale zu erkennen, daraus Visionen zu entwickeln und diese nachhaltig umzusetzen. Die Stiftung fördert Projekte in Bereichen Bildung und Wissenschaft mit Fokus auf lebenslanges Lernen. Seit 2019 wird das Haus der Familie von der Dieter Schwarz Stiftung durch eine finanzielle Förderung unterstützt. Damit setzt die Stiftung mit ihrer Unterstützung bereits bei den Kleinsten unserer Gesellschaft an und vervollständigt so ihr Angebot entlang der Bildungskette. Zu den weiteren Schwerpunkten der Dieter Schwarz Stiftung gehören der Bildungscampus in Heilbronn sowie das ebenfalls in Heilbronn angesiedelte Science Center experimenta, in dem Besucher die Welt der Wissenschaft mit allen Sinnen erleben und sich interaktiv mit Naturwissenschaft und Technik auseinandersetzen können.

Die Günter Steffen Stiftung ist unter anderem Gesellschafter der Haus der Familie gGmbH.

Das Haus der Familie gGmbH wird durch den Förderverein Haus der Familie e.V. unterstützt.