Offene Angebote

Bildung, Begegnung und Austausch, das bieten wir mit unseren offenen Angeboten. Mit anderen Müttern und Vätern in Kontakt kommen, sich austauschen und Informationen erhalten: Das ist möglich in den offenen Treffs, die Sie ohne Anmeldung und gebührenfrei besuchen können. Dazu gehört das Eltern-Café am Dienstag ebenso wie das Beratungsangebot „Rund um das erste Lebensjahr“. Wir haben einen Zwillings- oder Mehrlingstreff und im Haus der Familie gibt es auch offene Angebote speziell für Kinder: Der Kinderchor „Die Singzwerge“, der Spielkreis „Bücherminis“ und besonders für kältere Jahreszeiten einen großzügigen Indoorspielplatz im Warmen.

Im Kinderchor singen und tanzen die Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren gemeinsam und haben viel Spaß dabei. Kindgerechte Instrumente und rhythmische Spiele gehören ebenfalls zum Programm dazu. Bei Auftritten haben die Kinder außerdem Gelegenheit, ihr Können vor Publikum zu zeigen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldungen nehmen wir unter info@hdf-hn.de oder 07131 27692-30 entgegen.

Das Café ist ein offener Treffpunkt und bietet Gespräche, Informationen, Unterstützung und Beratung. Das Café findet immer dienstags statt (außer in den Schulferien). Mütter, Väter, Großeltern sind mit oder ohne Kinder willkommen und die Teilnahme ist gebührenfrei.

Die Übersicht der einzelnen Themen für das Herbst-/Wintersemester 2021/2022 wird in Kürze hier veröffentlicht.

In den Workshops dieser Reihe geht es um die wichtigsten Themen des ersten Lebensjahres eines Kindes. Sie als Eltern erhalten fundierte Informationen zu Stillen, Tragen, Schlafen und Ernährung ihres Babys. Jeder Workshop behandelt eines dieser großen Themen:

  • Stillvorbereitung: Gerade in den ersten Tagen nach der Geburt des Babys sind viele junge Mütter verunsichert. Dieser Workshop bereitet gut auf diese Zeit vor und erleichtert den Start der Stillbeziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind. Auf individuelle Fragen wird ebenfalls eingegangen. Details und Anmeldung
  • Trageworkshop: Babys, die getragen werden, sind zumeist zufriedene und ausgeglichene Kinder. Dieser Workshop versorgt Sie als (werdende) Eltern mit wichtigen Tipps rund um Tragehilfen- und Tücher. Großeltern, Babysitter und alle anderen Interessierten sind natürlich ebenfalls eingeladen, an diesem Workshop teilzunehmen. Details und Anmeldung
  • Workshop Babyschlaf: Hier wird grundlegendes Wissen über einen sicheren, bindungsorientierten Babyschlaf vermittelt. Details und Anmeldung
  • Breifrei-Workshop: Ziel des Workshops ist, Ihnen aufzuzeigen wie Sie Ihr Kind in seinem Tempo und ohne Zwang an den Familientisch bringen, damit das gemeinsame Essen von Anfang an Freude bereitet. Details und Anmeldung

Eltern von Zwillingen oder Mehrlingen sind in besonderer Weise gefordert. Vieles ist anders, wenn man zwei oder drei Neugeborene oder Kleinkinder versorgt. Der Treff ist offen für Mütter und Väter, die mit anderen Mehrlingseltern in Kontakt kommen wollen sowie bei der Leiterin Doris Schuster, die selbst Mutter von Zwillingen ist, Anregungen und Tipps für den nicht ganz alltäglichen Erziehungsalltag suchen.

Hier gelangen Sie zu den nächsten Treffs und der Anmeldung.

In diesem Spielkreis singen und spielen Eltern und Kinder zusammen. Das Erlernen der Sprache erfolgt durch Zuhören und aktives Sprechen. Schon Babys lieben Reime, Texte mit Rhythmus und Melodie, Lieder und Fingerspiele. Es werden Bücher und andere Medien für Eltern und Kinder vorgestellt.

Hier gelangen Sie zum Spielkreis Bücherminis und der Anmeldung.

Vermissen Sie in der kalten Jahreszeit einen Spielplatz im Warmen für Ihr Kleinkind? Dann kommen Sie bei uns vorbei – eine Spielwiese zum Toben, Bewegen und ausgelassenen Spielen ist in unseren großzügigen Räumlichkeiten aufgebaut. Geschwisterkinder sind natürlich ebenfalls willkommen. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

Hier gelangen Sie zu den Terminen und der Anmeldung.

ADHS Selbsthilfe für Erwachsene

Unter ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) leiden nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene sind betroffen und finden nur wenige Hilfsangebote. Bei uns findet regelmäßig ein offener Gesprächskreis statt, bei dem sich Betroffene mit anderen austauschen und von ihren Erfahrungen berichten können. Organisiert werden diese Treffen durch die Regionalgruppe des ADHS-Deutschland e.V..

Interessierte können sich unter adhs-hn@web.de an den Gesprächskreis wenden.

T21-Familiengruppe

Seit Juli 2011 trifft sich unter Leitung von Nicole Hummel die T21-Familiengruppe für Kinder mit Down-Syndrom und ihre Familien im Haus der Familie zum gegenseitigen Kennenlernen, Austausch, Spielen, Kaffeetrinken und um Spaß mit den Kindern zu haben. Eingeladen sind alle interessierten Familienmitglieder. Die Gebühr beträgt 3 Euro pro Teilnehmer.

Weitere Infos und Termine finden Sie unter www.t21-heilbronn.de

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an:

Anmeldung und Verwaltung

Tel.: 07131 27692-30
E-Mail: info@hdf-hn.de